Kaffeemühle Test 2022: Die besten 5 Kaffeemühlen im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
KYGKYG Kaffeemühle 300W Elektrische Kaffeemühle Kaffeebohnen Nüsse Gewürze Getreide Mühle
  • Leistung: 300 Watt
  • Inhalt Bohnenbehälter: 50 g
  • Tiefe des Bohnenbehälters: 46mm
AUCH EINE GUTE WAHL
SEVERIN KM 3873 SEVERIN KM 3873 Elektrische Mahlwerk-Kaffeemühle
  • Rutschfeste Gummifüße
  • Kapazität abnehmbarer Auffangbehälter: 100 g
  • Kapazität Bohnenbehälter: 150 g
AUCH EINE GUTE WAHL
De’LonghiDeLonghi KG 79 Professionelle Kaffeemühle für bis zu 12 Tassen
  • Bohnenbehälterkapazität 120 gr
  • 17 Mahlstufen
  • Ein abnehmbarer transparenter Tank
Graef Graef Kaffeemühle CM 702
  • Solides Kunststoffgehäuse
  • Edelstahl-Kegelmahlwerk
  • 24 Mahlgradeinstellungen
RommelsbacherROMMELSBACHER Kaffeemühle EKM 200
  • Drehwähler für 2 – 12 Portionen Kaffee
  • Tastschalter für Ein/Aus
  • Bohnenbehälter (250 g)

Wählen Sie die besten Kaffeemühlen

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Kaffeemühlen

4 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

50.00% der Benutzer wählten KYG, 0.00% SEVERIN KM 3873 , 25.00% De'Longhi, 25.00% Graef und 0.00% Rommelsbacher. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Lieben Sie den Geschmack einer frischen Tasse Kaffee am Morgen? Wenn ja, dann sind Sie nicht allein. Tatsächlich genießen Millionen von Menschen auf der ganzen Welt jeden Tag eine gute Tasse Kaffee. Aber was ist der Schlüssel zu einer perfekten Tasse Kaffee? Die Antwort ist einfach: die Verwendung einer guten Kaffeemühle. In diesem umfassenden Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über die Auswahl und Verwendung einer Kaffeemühle wissen müssen. Außerdem finden Sie hier Produktbewertungen und nützliche Tipps, die Ihnen das Mahlen so einfach wie möglich machen!

KYG Kaffeemühle

Die KYG-Kaffeemühle ist das perfekte Gerät für Kaffeefreunde, die ihre Bohnen mahlen möchten. Diese hochwertige, lebensmittelechte Mühle ist aus Edelstahl gefertigt und kann Kaffeepulver für Filterkaffee herstellen.

Es ist auch eine elektrische Kaffeemühle, die alle Kaffeebohnen mahlen kann. Sie hat ein Fassungsvermögen von 50 g, einen großen Druckknopf und einen transparenten Kunststoffdeckel. Darüber hinaus bietet sie ein geringes Mahlgeräusch und ist mit einem Schlagmessermahlwerk ausgestattet.

Die kurze Betriebszeit macht die Verwendung sehr bequem, und der einstellbare Mahlgrad ermöglicht es Ihnen, Ihr Mahlgut individuell zu mahlen. Der Mahlbecher ist aus robustem Edelstahl gefertigt, die Leistung beträgt 300 W. Er ist schnell und einfach zu reinigen und wird mit einer einjährigen Garantie geliefert.

Vorteile
  • Hochwertige, lebensmittelechte Fräser;
  • aus rostfreiem Stahl;
  • kann Kaffeepulver für Filterkaffee herstellen;
  • die elektrische Kaffeemühle;
  • kann alle Kaffeebohnen mahlen;
  • 50 g Fassungsvermögen;
  • mit einem großen Druckknopf;
  • mit einem durchsichtigen Kunststoffdeckel;
  • sorgt für geringe Schleifgeräusche;
  • ausgestattet mit einem Schlagmesserschleifer;
  • kurze Betriebszeit;
  • kann auch Nüsse, Kräuter und Gewürze zerkleinern;
  • einstellbarer Mahlgrad;
  • Mahlbecher aus robustem Edelstahl;
  • mit einer Leistung von 300 W;
  • schnell und einfach mit einer kleinen Bürste zu reinigen.
Nachteile
  • Der obere Teil kann nicht abgenommen werden;
  • das Kaffeefach ist nicht groß genug.

Severin Kaffeemühle und Mahlwerk, 150 W

Wenn Sie auf der Suche nach einer hochwertigen Kaffeemühle sind, die gleichmäßig gemahlene Kaffeepartikel in verschiedenen Größen produziert, ist die Severin Kaffeemühle eine gute Wahl.

Diese Scheibenmühle verfügt über eine Mahlgradeinstellung, sodass Sie den perfekten Mahlgrad für Ihre Espressomaschine oder Ihren Kaffeezubereiter erzielen können.

Der abnehmbare Auffangbehälter erleichtert das Auffangen und Aufbewahren des frisch gemahlenen Kaffees. Außerdem hat der Behälter ein großes Fassungsvermögen von 150 Gramm, sodass Sie eine große Menge Kaffee auf einmal zubereiten können. Die Severin Kaffeemühle ist außerdem mit einem hochwertigen, konischen Mahlwerk ausgestattet, das für ein gleichmäßiges Mahlergebnis sorgt.

Und mit 10 Mahlgraden können Sie je nach Vorliebe unterschiedliche Texturen und Konsistenzen des Kaffeesatzes erzeugen. Wenn Sie auf der Suche nach einer vielseitigen und hochwertigen Kaffeemühle sind, ist die Severin Kaffeemühle und -mühle eine gute Wahl.

Vorteile
  • Scheiben-Kaffeemühle;
  • verfügt über eine Feineinstellung des Mahlgrads;
  • mit einem abnehmbaren Sammelbehälter;
  • wird mit einer Gebrauchsanweisung geliefert;
  • sorgt für gleichmäßiges Schleifen;
  • große Behälterkapazität von 150 g;
  • ausgestattet mit hochwertigen konischen Frässtiften;
  • kann für Espressomaschinen verwendet werden;
  • geeignet für alle Kaffeemaschinen;
  • mit 10 Schleifstufen;
  • produziert Kaffeepartikel unterschiedlicher Form und Größe.
Nachteile
  • nicht ausreichend festes Einstellrad;
  • zu laut.

DE’LONGHI, Kaffeemühle KG79, schwarz

Die DE’LONGHI, Kaffeemühle KG79, schwarz ist die perfekte Ergänzung für Ihre Küche. Mit einem hochwertigen Scheibenmahlwerk kann diese Kaffeemühle Ihre Bohnen schnell und einfach mahlen.

Mit den 17 Mahlstufen können Sie den Mahlgrad nach Ihren Wünschen einstellen, während der Tassenwähler dafür sorgt, dass Sie immer genug Kaffee für Ihren Bedarf haben. Der abnehmbare, transparente Tank erleichtert die Reinigung, und die rutschfeste Oberfläche sorgt für einen sicheren Stand auf Ihrer Arbeitsplatte.

Die automatische Stoppfunktion sorgt dafür, dass Ihre Bohnen immer perfekt gemahlen sind. Legen Sie die DE’LONGHI, Kaffeemühle KG79, schwarz noch heute in Ihren Warenkorb und genießen Sie frisch gemahlenen Kaffee zu Hause.

Vorteile
  • transparenter Bohnenbehälter mit Deckel;
  • Fassungsvermögen des Behälters von 120 g;
  • 17 Schleifstufen;
  • einfach zu bedienen mit den Soft-Touch-Tasten;
  • geeignet für bis zu 12 Tassen;
  • 2 Schleifplatten;
  • abnehmbarer transparenter Tank;
  • mit einer hochwertigen Scheibenschleifmaschine;
  • Anti-Rutsch-Oberfläche;
  • 16-stufiger Wahlschalter für das Schleifen;
  • volle Kabelaufbewahrung;
  • können individuell von grob bis fein eingestellt werden;
  • hat einen Becherwähler;
  • automatisch anhalten kann.
Nachteile
  • kann nicht für andere Trockenlebensmittel verwendet werden;
  • die Unebenheiten des Schliffs.

Graef Kaffeemühle CM 702

Die Zubereitung einer perfekten Tasse Kaffee beginnt mit der Verwendung der richtigen Kaffeemühle. Und die Graef Kaffeemühle CM 702 ist genau das richtige Werkzeug, um diese Aufgabe zu bewältigen.

Diese Kegelmühle ist aus hochfestem Kunststoff und rostfreiem Stahl gefertigt, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, und verfügt über eine automatische Mahlfunktion per Knopfdruck. Außerdem ist es mit einem speziell entwickelten Kegelmahlwerk ausgestattet, das einen 24-stufigen Mahlgrad gewährleistet. Dank des stabilen Kunststoffgehäuses und des abnehmbaren Kaffeebehälters lässt sich das Mahlwerk zudem leicht reinigen.

Der Behälter fasst bis zu 12 Tassen Filterkaffee, und die abnehmbare Bodenplatte macht es noch einfacher, alles sauber zu halten. Warum sollten Sie sich also mit weniger als der perfekten Tasse Kaffee zufrieden geben? Mit der Graef Kaffeemühle CM 702 können Sie alles haben.

Vorteile
  • Kegelmahlwerk oben;
  • Das Gehäuse ist aus hochfestem Kunststoff gefertigt;
  • aus rostfreiem Stahl;
  • automatische Schleiffunktion über die Taste;
  • mit einem speziell entwickelten konischen Brecher ausgestattet;
  • gewährleistet 24 Schleifstufen;
  • stabiles Kunststoffgehäuse;
  • abnehmbarer Kaffeebehälter;
  • Behälter für bis zu 12 Tassen Filterkaffee;
  • mit einer abnehmbaren Bodenplatte zur besseren Reinigung;
  • aromaschonendes Kegelmahlwerk.
Nachteile
  • zu grob gemahlen für French Press;
  • ein zu hoher Dispersionsgrad der Austrittsdüse.

Rommelsbacher Kaffeemühle EKM 200

Wenn Sie auf der Suche nach einer hochwertigen Kaffeemühle sind, die Ihnen jedes Mal ein perfektes Mahlergebnis liefert, ist die Rommelsbacher EKM 200 genau das Richtige für Sie.

Aus hochwertigem, hochglänzendem Kunststoff gefertigt und mit einem leisen, robusten Tellerschleifer ausgestattet, ist diese Maschine einfach und sicher zu bedienen. Mit separatem Ein- und Ausschalter, komfortablem Griff und integrierter Kabeltrommel ist die Rommelsbacher EKM 200 auf Komfort und einfache Bedienung ausgelegt. Außerdem verfügt sie über einen Drehwähler für 2 – 12 Portionen, so dass Sie genau die richtige Menge Kaffee für Ihre Bedürfnisse zubereiten können.

Der abnehmbare Pulversammelbehälter und die exklusive Edelstahlapplikation machen diese Mühle besonders elegant. Auf den Rommelsbacher EKM 200 gewähren wir fünf Jahre Garantie, damit Sie sich auf Ihren Kauf verlassen können.

Vorteile
  • Gehäuse aus hochwertigem, elegantem, hochglänzendem Kunststoff;
  • ausgestattet mit einem leisen, robusten Scheibenschleifer;
  • mit einem separaten Ein/Aus-Schalter;
  • komfortablen und sicheren Betrieb;
  • eine integrierte Kabeltrommel;
  • Drehwähler für 2 – 12 Portionen;
  • abnehmbarer Pulversammelbehälter;
  • mit exklusiver Edelstahlapplikation;
  • aromaschonende Konstruktion;
  • transparenten Bohnenbehälter;
  • individuell einstellbarer Mahlgrad;
  • mit Aromaschutzdeckel;
  • Abnehmbarer Schleifstempel für einfache Reinigung;
  • Mahlen von grob bis extra fein;
  • Stahl 2 hochwertige Schleifscheiben;
  • großes Fassungsvermögen des Behälters von 250 g.
Nachteile
  • eine ruhige, zeitaufwendige Reinigung;
  • ein wenig ungleichmäßiges Schleifen.

Kaffeemühlen -Kaufberatung

Warum sollten Sie eine Kaffeemühle kaufen?

Die erste Frage, die sich viele Menschen stellen, ist, warum sie sich überhaupt eine Kaffeemühle kaufen sollten. Die Antwort ist einfach: Frisch gemahlene Kaffeebohnen ergeben die beste Tasse Kaffee. Punkt. Vorgemahlener Kaffee, ob aus dem Supermarkt oder dem Lieblingscafé, hat bereits an Geschmack und Aroma verloren.

Kaffeebohnen werden schal, sobald sie gemahlen sind. Wenn Sie also die bestmögliche Tasse Kaffee wollen, müssen Sie Ihre Bohnen mahlen. Das Mahlen der Bohnen hat auch noch andere Vorteile. Zum einen können Sie den Mahlgrad auf Ihre Zubereitungsmethode abstimmen.

Warum sollten Sie eine Kaffeemühle kaufen?

Grobes Kaffeemehl eignet sich besser für French Presses, während feineres Kaffeemehl am besten für Espressomaschinen geeignet ist. Wenn Sie die perfekte Tasse Kaffee zubereiten möchten, benötigen Sie eine hochwertige Kaffeemühle [1].

Welches ist die beste Kaffeemühle?

Es gibt zwei Haupttypen von Kaffeemühlen: Klingen- und Gratmühlen. Bei Klingenmühlen werden die Bohnen mit einer sich drehenden Klinge zerkleinert, während Gratmühlen die Bohnen zwischen zwei Schleifflächen zermahlen.

Klingenmühlen sind preiswerter als Gratmühlen, aber sie sind auch weniger präzise und können ein ungleichmäßiges Mahlgut produzieren.
Gratmühlen sind teurer, bieten aber eine gleichmäßige Mahlung und werden daher von vielen Kaffeegenießern bevorzugt.

Wenn Sie gerade erst anfangen, zu Hause Kaffee zuzubereiten, ist ein Messermahlwerk vielleicht eine gute Wahl für Sie. Wenn Sie jedoch die bestmögliche Tasse Kaffee zubereiten möchten, empfiehlt es sich, in eine Mühle zu investieren [2].

Worauf ist bei der Auswahl von Kaffeemühlen zu achten?

Mahleinstellungen und Trichter

Die Mahlgradeinstellung einer Kaffeemühle bestimmt, wie fein die Bohnen gemahlen werden. Der Mahlgrad ist wichtig, weil er die Oberfläche der Bohne beeinflusst, die dem heißen Wasser ausgesetzt ist. Dies wiederum wirkt sich auf die Extraktion und die Brühzeit aus.

Kaffeemühlen mit verstellbaren Einstellungen geben Ihnen mehr Kontrolle über den Mahlgrad, was wichtig ist, wenn Sie mit verschiedenen Zubereitungsmethoden experimentieren möchten.

Einige Kaffeemühlen haben einen eingebauten Timer, der den Mahlvorgang automatisch stoppt, sobald die gewünschte Zeitspanne verstrichen ist. Dies ist hilfreich, wenn Sie die Mahldauer genau festlegen möchten.

Der Trichter ist der Behälter, in dem die Bohnen gelagert werden. Einige Trichter sind herausnehmbar, so dass man leicht verschiedene Bohnensorten austauschen kann. Einige Trichter sind auch luftdicht, wodurch die Bohnen länger frisch bleiben [3].

Dosierungsmessungen

Viele Kaffeemühlen sind mit einem eingebauten Dosiermesser ausgestattet. Diese Funktion ist hilfreich, wenn Sie die Kaffeemenge, die Sie mahlen, genau bestimmen möchten.

Die Dosierung ist wichtig, weil sie es Ihnen ermöglicht, mit verschiedenen Verhältnissen von Kaffee und Wasser zu experimentieren. Welches Verhältnis für Sie das richtige ist, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Einige Kaffeemühlen haben auch einen eingebauten Tamper. Dies ist ein Werkzeug, das den Kaffeesatz in den Filterkorb drückt. Dadurch wird sichergestellt, dass der gesamte Kaffeesatz gleichmäßig verteilt wird, was zu einem gleichmäßigeren Gebräu führt.

Ein Tamper ist besonders wichtig, wenn Sie eine Espressomaschine verwenden, da er dazu beiträgt, den perfekten Espresso zu erhalten.

Verarbeitungsqualität und Konstruktion

Die Verarbeitungsqualität einer Kaffeemühle ist wichtig, da sie sich auf die Haltbarkeit und Leistung des Geräts auswirkt. Kaffeemühlen mit einer Metallkonstruktion sind in der Regel haltbarer als solche mit einer Kunststoffkonstruktion. Einige Kaffeemühlen haben ein Gehäuse aus Aluminiumdruckguss, das sowohl leicht als auch langlebig ist.

Verarbeitungsqualität und Konstruktion

Die Grate sind die scharfen Klingen, mit denen die Bohnen gemahlen werden. Einige Kaffeemühlen haben Keramikgrate, andere haben Stahlgrate. Keramikgrate bleiben länger scharf, aber sie sind auch empfindlicher und können brechen, wenn sie fallen gelassen werden.

Reparaturen und Wartung

Kaffeemühlen benötigen eine gewisse Grundwartung, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Einige Kaffeemühlen werden mit einer Reinigungsbürste geliefert, mit der der Kaffeesatz von den Mahlstiften entfernt werden kann. Es ist wichtig, die Grate regelmäßig zu reinigen, da Ablagerungen die Qualität des Mahlgrads beeinträchtigen können. Es ist auch wichtig, die Grate zu ölen, um sie vor Rost zu schützen.

Wenn Ihre Kaffeemühle nicht richtig funktioniert, gibt es einige einfache Reparaturen, die Sie selbst durchführen können. Wenn die Bohnen zum Beispiel nicht gleichmäßig gemahlen werden, können Sie die Mahlgradeinstellungen anpassen. Wenn Ihre Maschine viel Lärm macht, müssen Sie vielleicht die Mahlstifte reinigen. Wenn sich Ihre Maschine nicht einschalten lässt, müssen Sie möglicherweise das Netzkabel austauschen.

Unordnung

Kaffeemühlen können schmutzig sein, besonders wenn sie nicht regelmäßig gereinigt werden. Der Kaffeesatz kann sich in den Graten verfangen und zu Ablagerungen führen. Diese Ablagerungen können die Qualität des Mahlwerks beeinträchtigen und Ihre Kaffeemühle weniger effizient machen.

Einige Kaffeemühlen verfügen über einen eingebauten Mülleimer, der den Kaffeesatz auffängt und verhindert, dass er eine Unordnung verursacht.

Eine weitere Möglichkeit, die Unordnung in Ihrer Kaffeemühle zu verringern, ist die Verwendung von vorgemahlenem Kaffee. Dieser Kaffee ist bereits auf die perfekte Größe für die Zubereitung gemahlen, so dass Sie sich nicht um die Einstellung des Mahlgrads kümmern müssen. Bei vorgemahlenem Kaffee ist es auch weniger wahrscheinlich, dass sich die Grate zusetzen, da er eine einheitliche Größe hat.

Integrierte Skala

Einige Kaffeemühlen verfügen über eine integrierte Waage. Diese Funktion ist hilfreich, wenn Sie die Kaffeemenge, die Sie mahlen, genau bestimmen möchten. Mit der Skala können Sie die Bohnen abmessen, damit Sie die perfekte Menge für Ihren Bedarf mahlen können.

Die integrierte Skala ist auch hilfreich, wenn Sie mit verschiedenen Verhältnissen von Kaffee zu Wasser experimentieren möchten. Welches Verhältnis für Sie das richtige ist, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Manipulation

Einige Kaffeemühlen haben auch einen eingebauten Tamper. Dies ist ein Werkzeug, das den Kaffeesatz in den Filterkorb drückt. Dadurch wird sichergestellt, dass der gesamte Kaffeesatz gleichmäßig verteilt wird, was zu einem gleichmäßigeren Aufguss führt.

Ein Tamper ist besonders wichtig, wenn Sie eine Espressomaschine verwenden, da er dazu beiträgt, den perfekten Espresso zu erhalten. Darüber hinaus kann ein Tamper auch dazu verwendet werden, das Kaffeemehl im Siebträger zu verdichten, wodurch verhindert wird, dass der Kaffee während des Brühvorgangs ausläuft.

Integrierte Zeitschaltuhr

Ein integrierter Timer ist eine hilfreiche Funktion, wenn Sie die perfekte Kaffeemenge für Ihre Bedürfnisse mahlen möchten. Mit dem Timer können Sie die Mahldauer einstellen, so dass Sie jedes Mal den perfekten Mahlgrad erhalten.

Integrierte Zeitschaltuhr

Der Timer ist auch hilfreich, wenn Sie mehr als eine Tasse Kaffee auf einmal aufbrühen möchten. Sie können den Timer auf die benötigte Kaffeemenge einstellen und dann die Bohnen mahlen, während Sie die erste Tasse aufbrühen. Auf diese Weise haben Sie immer frischen, perfekt gemahlenen Kaffee für Ihre zweite Tasse.

Technische Daten: Größe, Typ, Drehzahl und Leistung des Fräsers

Wenn es um Kaffeemühlen geht, gibt es ein paar Fachbegriffe, die Sie kennen sollten.

Die erste ist die Größe des Mahlgrads. Die Gratgröße bezieht sich auf den Durchmesser der Klingen an der Kaffeemühle. Die gängigsten Größen sind 40 mm, 50 mm und 60 mm.

Der zweite Begriff ist „Grattyp„. Der Grattyp bezieht sich auf die Form der Klingen der Kaffeemühle. Die gängigsten Formen sind konisch und flach.

Der dritte Begriff ist RPMs. RPMs steht für revolutions per minute (Umdrehungen pro Minute) und bezieht sich auf die Geschwindigkeit, mit der sich die Klingen der Kaffeemühle drehen. Je höher die Umdrehungszahl, desto schneller werden die Bohnen gemahlen.

Der vierte Begriff schließlich ist Leistung. Die Leistung wird in Watt gemessen und bezieht sich auf die Menge an Strom, die die Kaffeemühle verbraucht. Je höher die Wattzahl, desto leistungsfähiger ist die Maschine [4].

Größe

Kaffeemühlen gibt es in verschiedenen Größen. Die Größe der Kaffeemühle wirkt sich auf den Platz aus, den sie auf der Arbeitsplatte einnimmt, und auf das Fassungsvermögen des Trichters.

Die gängigsten Größen für den Hausgebrauch sind klein, mittel und groß. Kleine Kaffeemühlen haben eine Trichterkapazität von weniger als einem Pfund, während mittlere und große Kaffeemühlen eine Trichterkapazität von zwei Pfund oder mehr haben.

Wenn Sie nur für eine oder zwei Personen Kaffee mahlen wollen, ist eine kleine Kaffeemühle ausreichend. Wenn Sie jedoch eine große Familie haben oder häufig Gäste bewirten, ist eine mittlere oder große Kaffeemühle für Ihre Bedürfnisse besser geeignet.

Eine kleine Kaffeemühle nimmt weniger als 30 cm Platz auf der Arbeitsplatte ein.

Eine mittlere Kaffeemühle nimmt zwischen 30 cm und 40 cm Platz auf der Arbeitsplatte ein.
Und eine große Kaffeemühle nimmt mehr als 40 cm Platz auf der Arbeitsfläche ein.

Container-Kapazität

Der Behälter ist der Teil der Kaffeemühle, in dem der gemahlene Kaffee aufbewahrt wird. Das Fassungsvermögen des Behälters bestimmt, wie viel Kaffee Sie auf einmal mahlen können.

Kleine Kaffeemühlen haben ein Fassungsvermögen von weniger als 200 Gramm, während mittlere und große Kaffeemühlen ein Fassungsvermögen von mehr als 200 Gramm haben.

Wenn Sie nur eine kleine Menge Kaffee auf einmal mahlen müssen, dann ist eine kleine Kaffeemühle ausreichend.
Wenn Sie jedoch eine große Menge Kaffee auf einmal mahlen müssen, ist eine mittlere oder große Kaffeemühle für Ihre Bedürfnisse besser geeignet.

Preis

Die Preisspanne bei Kaffeemühlen reicht von etwa 30 bis 600 Euro. Der Preis hängt von den Funktionen und der Qualität der Maschine ab.

Wenn Sie eine einfache Kaffeemühle suchen, können Sie mit einem Preis von etwa 30 Euro rechnen. Diese Maschinen haben weniger Funktionen und sind aus minderwertigen Materialien gefertigt.

Wenn Sie eine hochwertige Kaffeemühle mit allem Drum und Dran haben möchten, müssen Sie mit einem Preis von etwa 600 Euro rechnen. Diese Maschinen sind aus hochwertigeren Materialien hergestellt und verfügen über mehr Funktionen, die Ihr Mahlerlebnis verbessern werden.

Manuelle vs. elektrische Kaffeemühlen

Es gibt zwei Haupttypen von Kaffeemühlen: manuelle und elektrische. Manuelle Kaffeemühlen sind preiswerter und erfordern eine gewisse Einarbeitungszeit, während elektrische Kaffeemühlen teurer, aber einfacher zu bedienen sind.

Beide Arten von Kaffeemühlen haben ihre Vor- und Nachteile. Manuelle Kaffeemühlen sind billiger und erfordern eine gewisse Einarbeitungszeit. Elektrische Kaffeemühlen sind teurer, aber einfacher zu bedienen.

Manuelle Kaffeemühlen erfordern mehr Aufwand, sind aber preiswerter und haben eine Lernkurve. Elektrische Kaffeemühlen sind teurer, aber einfacher zu bedienen.

Wenn Sie eine einfach zu bedienende Kaffeemühle suchen, dann ist ein elektrisches Modell eine gute Wahl. Wenn Sie jedoch nur ein kleines Budget zur Verfügung haben oder lernen möchten, wie man Kaffeebohnen mahlt, ist eine manuelle Mühle eine gute Wahl [5].

Flache vs. konische Frässtifte

Kaffeemühlen gibt es entweder mit flachem oder mit konischem Grat, und beide haben ihre Vor- und Nachteile. Flache Grate sind in gewerblichen Einrichtungen häufiger anzutreffen, weil sie schneller sind – aber das bedeutet nicht unbedingt, dass sie besser sind. Die Grate können sich überhitzen, was zu verbranntem Kaffee führen kann. Konische Grate sind zwar langsamer, aber präziser und weniger anfällig für Überhitzung.

Konische Grate mahlen gleichmäßiger, was für die Zubereitung von gutem Kaffee wichtig ist. Wenn Sie Ihre Kaffeemaschine zu Hause benutzen, sind konische Gratmühlen wahrscheinlich die beste Wahl, da Sie damit eine besser schmeckende Tasse Kaffee erhalten.

Es gibt auch Keramikfrässtifte, die länger scharf bleiben als Stahlfrässtifte. Sie lassen sich jedoch schwieriger reinigen und sind empfindlicher. Wenn Sie ein langlebiges Mahlwerk suchen, das lange hält, ist Keramik eine gute Wahl.

Schließlich gibt es manuelle und automatische Kaffeemühlen. Manuelle Mühlen sind günstiger, erfordern aber mehr Arbeit. Automatische Mühlen sind teurer, aber auch schneller und einfacher zu bedienen [6].

Andere Möglichkeiten zum Mahlen von Kaffeebohnen

Wenn Sie keine Kaffeemühle haben, gibt es andere Möglichkeiten, Ihre Kaffeebohnen zu mahlen. Sie können zum Beispiel eine Küchenmaschine oder einen Mixer verwenden. Diese Methoden sind jedoch nicht ideal, da sie keinen gleichmäßigen Mahlgrad erzeugen. Außerdem ist es bei diesen Methoden schwieriger, den Mahlgrad zu kontrollieren. Wenn Sie eine Küchenmaschine oder einen Mixer verwenden, sollten Sie die Bohnen zunächst grob mahlen, bevor Sie sie mixen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie die Bohnen zu fein mischen.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines Mörsers und Stößels. Dies ist eine traditionelle Methode zum Mahlen von Gewürzen und funktioniert auch für Kaffeebohnen. Der größte Nachteil der Verwendung von Mörser und Stößel ist, dass sie sehr arbeitsintensiv ist. Außerdem kann es schwierig sein, mit dieser Methode einen gleichmäßigen Mahlgrad zu erzielen.

Wenn Sie keine Kaffeemühle haben, ist es am besten, vorgemahlenen Kaffee zu kaufen. Bedenken Sie jedoch, dass vorgemahlener Kaffee schneller verderben kann als ganze Bohnen. Deshalb sollten Sie nur so viel vorgemahlenen Kaffee kaufen, wie Sie innerhalb von ein oder zwei Wochen verbrauchen werden.

Wie verwende ich die Kaffeemühlen in Schritten richtig?

Zuallererst müssen Sie die verschiedenen Arten von Kaffeemühlen kennen. Klingenmühlen sind die gebräuchlichste Art von Mühlen, die die Bohnen mit einer sich drehenden Klinge zerkleinern. Gratmühlen hingegen verwenden zwei sich drehende Schleifflächen (Grate genannt), um die Bohnen zu zerkleinern und zu mahlen.

Wie verwende ich die Kaffeemühlen in Schritten richtig?

Um die Kaffeemühle richtig zu benutzen, müssen Sie nur diese Schritte befolgen:

  • Geben Sie die Kaffeebohnen in den oberen Teil des Mahlwerks.
  • Wählen Sie Ihre Mahlgradeinstellung. Für Tropfkaffee sollten Sie einen mittleren Mahlgrad wählen.
  • Starten Sie das Mahlwerk.
  • Achten Sie darauf, dass sich das Geräusch der gemahlenen Bohnen verändert. Es sollte von einem hohen Surren zu
  • einem tiefen Rumpeln übergehen, wenn die Bohnen feiner werden.
  • Halten Sie das Mahlwerk an, wenn die Bohnen den gewünschten Mahlgrad erreicht haben.
  • Den gemahlenen Kaffee ausschütten und genießen!

Kaffeemühlen sind eine großartige Möglichkeit, frisch gemahlenen Kaffee zu Hause zu bekommen, ohne in ein Kaffeegeschäft gehen zu müssen. Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie jedes Mal perfekte Ergebnisse erzielen [7].

Wie reinige ich meine Kaffeemühle?

Reinigung von Elektroschleifern

Um eine elektrische Kaffeemühle zu reinigen, ziehen Sie zunächst den Netzstecker und entfernen Sie alle Bohnen oder den Kaffeesatz. Entfernen Sie dann mit einem trockenen Tuch oder einer Bürste Staub und Schmutz von der Außenseite des Mahlwerks. Öffnen Sie dann die Mahlkammer und wischen Sie die Klingen und Innenflächen mit einem feuchten Tuch ab. Zum Schluss bauen Sie das Mahlwerk wieder zusammen und schließen es an, um es zu testen.

Wenn Ihre Kaffeemühle nach diesen Schritten immer noch nicht richtig funktioniert, müssen Sie möglicherweise das Produkthandbuch zu Rate ziehen oder sich an den Hersteller wenden, um weitere Hilfe bei der Fehlersuche zu erhalten.

Reinigung von Handschleifmaschinen

Um eine manuelle Kaffeemühle zu reinigen, ziehen Sie zunächst den Netzstecker und entfernen Sie alle Bohnen aus der Kammer. Bürsten Sie dann die Kammer mit einem trockenen Pinsel oder einer Zahnbürste aus, um anhaftenden Kaffeesatz zu entfernen. Wischen Sie anschließend das Äußere des Mahlwerks mit einem feuchten Tuch ab und achten Sie darauf, dass kein Wasser in das Innere des Mahlwerks gelangt. Bauen Sie das Mahlwerk schließlich wieder zusammen und schließen Sie es an.

Das beste Mittel zur Reinigung von Kaffeemühlen ist eine Kombination aus Essig und Wasser. Ziehen Sie zunächst den Stecker des Mahlwerks und entfernen Sie alle Bohnen aus der Kammer. Mischen Sie anschließend Essig und Wasser zu gleichen Teilen in einer Schüssel. Verwenden Sie dann eine Bürste oder einen Lappen, um die Kammer mit der Mischung abzuschrubben, und achten Sie darauf, dass Sie alle Ecken und Winkel erreichen. Zum Schluss spülen Sie die Kammer mit Wasser aus und trocknen sie ab, bevor Sie das Mahlwerk wieder zusammenbauen [8].

Verschiedene Brühmethoden für Ihren frisch gemahlenen Kaffee

Jetzt, wo Sie eine hochwertige Kaffeemühle haben, können Sie sie einsetzen und köstlichen Kaffee brühen! Je nach der von Ihnen gewählten Zubereitungsmethode müssen Sie den Mahlgrad Ihrer Bohnen anpassen. So wird Espresso in der Regel mit einem sehr feinen Mahlgrad zubereitet, während für französischen Presskaffee ein gröberer Mahlgrad verwendet wird.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über einige gängige Zubereitungsmethoden und die für sie erforderliche Mahlgradgröße:

  • Espresso – Fein
  • Französische Presse – grob
  • Tropfkaffee – Mittelfein
  • Pour Over – Mittel-fein bis fein
  • Chemex – Mittel bis fein

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie die Mahlstärke für verschiedene Zubereitungsarten einstellen können, ist es an der Zeit, mit dem Brauen zu beginnen!

Wenn Sie neu in der Welt des Kaffeemahlens sind, beginnen Sie mit einem mittleren Mahlgrad und passen Sie ihn dann an. Und vergessen Sie nicht, mit all den verschiedenen Möglichkeiten zu experimentieren, wie Sie Ihren Kaffee genau so zubereiten können, wie Sie ihn mögen [9].

Tipps zur Frischhaltung des Kaffees

Wenn Sie ein Kaffeeliebhaber sind, wissen Sie, dass es nichts Besseres gibt als eine frisch gebrühte Tasse Kaffee am Morgen. Aber wussten Sie, dass es ein paar einfache Tipps gibt, die Sie befolgen können, um sicherzustellen, dass Ihr Kaffee frisch und lecker bleibt?

Hier sind einige Dinge zu beachten:

  • Die Art der Bohnen, die Sie verwenden, hat Einfluss darauf, wie lange Ihr Kaffee frisch bleibt. Dunkle Röstungen beispielsweise sind in der Regel kürzer haltbar als helle Röstungen.
  • Bewahren Sie Ihren Kaffee in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, dunklen Ort auf.
  • Gemahlener Kaffee verdirbt schneller als ganze Bohnen. Wenn Sie also vorgemahlenen Kaffee kaufen, sollten Sie ihn innerhalb weniger Wochen aufbrauchen.
  • Kaffee, der Sauerstoff ausgesetzt ist, wird schal, daher sollten Sie Ihren Kaffee gut verschließen.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Kaffeemaschine regelmäßig zu reinigen. Eine Ansammlung von Ölen und Mineralien kann den Geschmack Ihres Kaffees beeinträchtigen [10].

Moderne Rezepte für Getränke mit gemahlenem Kaffee

Gemahlener Kaffee wurde erstmals in der Türkei verwendet. Dort verbreiteten sich die Kaffeehäuser, in denen sich die Menschen trafen, um sich zu unterhalten und köstliche aromatische Getränke zu trinken. Von der Türkei aus verbreitete sich die Mode des Kaffeetrinkens schnell nach Europa und dann in die ganze Welt.

Heutzutage hat fast jede Familie eine Kaffeemaschine zu Hause, und viele Menschen können sich nicht vorstellen, ihren Tag ohne dieses duftende Getränk zu beginnen.

Um eine Tasse aromatischen Kaffee zuzubereiten, müssen Sie die richtigen Bohnen auswählen und sie richtig mahlen. Davon hängt auch die Qualität des Getränks ab.

Moderne Rezepte für Getränke mit gemahlenem Kaffee

Hier sind einige Rezepte für köstliche Getränke mit gemahlenem Kaffee, die Sie zu Hause zubereiten können.

Klassischer Americano

Der klassische Americano ist ein starkes und belebendes Getränk. Um ihn zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 30 ml Espresso
  • 180 ml heißes Wasser

Gießen Sie den Espresso in eine Tasse und geben Sie heißes Wasser dazu. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Americano mit Zucker süßen oder einen Tropfen Milch hinzufügen.

Cappuccino

Ein Cappuccino ist ein reichhaltiges und cremiges Kaffeegetränk. Um ihn zuzubereiten, brauchen Sie:

  • 30 ml Espresso
  • 150 ml aufgeschäumte Milch
  • 15 ml Milchschaum

Gießen Sie den Espresso in eine Tasse und geben Sie gedämpfte Milch dazu. Toppen Sie Ihren Cappuccino mit Milchschaum. Wenn Sie möchten, können Sie ihn mit Kakaopulver oder Zimt bestreuen.

Latte

Ein Milchkaffee ist ein Kaffeegetränk mit milderem Geschmack. Um ihn zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 30 ml Espresso
  • 200 ml gedämpfte Milch

Gießen Sie den Espresso in eine Tasse und geben Sie gedämpfte Milch dazu. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Latte mit Zucker süßen oder einen Tropfen Vanilleextrakt hinzufügen.

Mokka

Ein Mokka ist ein Kaffeegetränk mit Schokolade. Um ihn zuzubereiten, brauchen Sie:

  • 30 ml Espresso
  • 15 ml Schokoladensirup
  • 200 ml gedämpfte Milch

Den Espresso in eine Tasse gießen und den Schokoladensirup dazugeben. Aufgekochte Milch dazugeben und gut umrühren. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Mokka mit Kakaopulver oder Zimt bestreuen [11].


FAQ

Was ist die beste Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

Die beste Kaffeemühle für den Hausgebrauch ist die Breville Smart Grinder Pro. Sie verfügt über 60 verschiedene Mahlgradeinstellungen, sodass Sie den perfekten Mahlgrad für Ihre Kaffeebohnen finden können. Diese Mühle hat auch eine integrierte Waage, damit Sie Ihre Bohnen vor dem Mahlen wiegen können.

Ist ein Messer- oder ein Bohrmahlwerk besser?

Klingenmahlwerke sind billiger und leichter zu finden als Gratmahlwerke. Allerdings mahlen sie die Kaffeebohnen nicht so effektiv und gleichmäßig. Dies kann zu einer schlechteren Qualität des Kaffees führen. Gratmühlen sind zwar teurer, aber sie mahlen die Bohnen gleichmäßig und sorgen so für eine besser schmeckende Tasse Kaffee.

Wenn Sie also die bestmögliche Tasse Kaffee wollen, sollten Sie ein Gratmahlwerk verwenden. Wenn Sie jedoch nur ein kleines Budget zur Verfügung haben, ist ein Klingenmahlwerk immer noch eine gute Wahl.

Was ist die beste Kaffeemühle für Pour-over-Kaffee?

Für Pour-over-Kaffee brauchen Sie eine Mühle, die einen sehr feinen Mahlgrad hat. Die beste Kaffeemühle für diesen Zweck ist die Baratza Encore. Sie verfügt über 40 verschiedene Mahlgradeinstellungen, sodass Sie die perfekte Einstellung für Ihre Bohnen finden können. Diese Mühle ist außerdem so konzipiert, dass sie auch für Kaffeeanfänger einfach zu bedienen ist.

Wenn Sie also auf der Suche nach der bestmöglichen Tasse Kaffee sind, sollten Sie in ein gutes Mühlenmahlwerk investieren. Klingenmühlen sind billiger und leichter zu finden, aber sie liefern nicht die gleiche Kaffeequalität. Pour-over-Kaffee erfordert ein sehr feines Mahlwerk, und die beste Kaffeemühle dafür ist die Baratza Encore.

Wie mahlt man Kaffee für eine French Press?

Für eine französische Presse sollten Sie einen groben Mahlgrad verwenden. Das liegt daran, dass der Kaffeesatz groß genug sein muss, damit er nicht durch den Filter in die Tasse gelangt. Die beste Kaffeemühle für diesen Zweck ist das Gerät, das Sie mit Ihrer French Press erhalten haben. Wenn Sie keine haben, ist jede grobe Mühle geeignet.

Müssen Sie ein Bohrmahlwerk reinigen?

Ja, Sie sollten Ihr Mahlwerk alle paar Wochen reinigen. So können Sie den Kaffeesatz entfernen, der sich im Mahlwerk festgesetzt hat. Sie können Ihr Mahlwerk reinigen, indem Sie es ein paar Minuten lang ohne Kaffeebohnen laufen lassen. Dadurch wird der Kaffeesatz, der sich im Mahlwerk festgesetzt hat, gelockert, so dass Sie ihn leicht abbürsten können.

Warum sollte Kaffee vor dem Aufbrühen frisch gemahlen werden?

Kaffeebohnen verlieren ihr Aroma, sobald sie gemahlen sind. Wenn Sie also die bestmögliche Tasse Kaffee zubereiten möchten, sollten Sie Ihre Bohnen erst unmittelbar vor dem Aufbrühen mahlen. So erhalten Sie die frischeste und geschmackvollste Tasse Kaffee.

Wie lange sollte man Kaffeebohnen mahlen?

Sie sollten Ihre Kaffeebohnen etwa 30 Sekunden lang mahlen. So erhalten Sie einen gleichmäßigen Mahlgrad, der sich perfekt zum Aufbrühen eignet. Wenn Sie zu lange mahlen, wird Ihr Kaffee überextrahiert und schmeckt bitter. Wenn Sie nicht lange genug mahlen, wird der Kaffee zu wenig extrahiert und schmeckt schwach.

Was ist der Unterschied zwischen einem Gratmahlwerk und einem konischen Gratmahlwerk?

Ein Gratmahlwerk hat zwei flache Oberflächen, die die Kaffeebohnen mahlen. Ein konisches Gratmahlwerk hat eine flache und eine kegelförmige Oberfläche. Mühlen mit konischem Mahlwerk sind teurer, mahlen aber gleichmäßiger.

Warum sind Gratmühlen besser?

Gratkaffeemühlen sind besser, weil sie einen gleichmäßigeren Mahlgrad erzeugen. Das bedeutet, dass Ihr Kaffee besser schmeckt, weil alle Bohnen gleichmäßig gemahlen werden. Klingenmühlen sind billiger und leichter zu finden, aber sie mahlen nicht so gleichmäßig.

Gratkaffeemühlen sind auch deshalb besser, weil sie die Bohnen nicht so stark erhitzen. Dadurch bleibt das Aroma der Bohnen erhalten. Klingenmühlen neigen dazu, die Bohnen stärker zu erhitzen, was zu einem Geschmacksverlust führen kann.

Wie viel sollte ich für einen Bohrerschleifer ausgeben?

Sie sollten mindestens 100 Euro für eine Mühle ausgeben. Damit stellen Sie sicher, dass Sie ein Qualitätsmahlwerk erhalten, das viele Jahre lang hält. Billigere Mühlen mahlen möglicherweise nicht so gleichmäßig und halten nicht so lange.

Was sind die Vorteile der Kaffeemühlen?

Die Verwendung von Kaffeemühlen hat viele Vorteile. Mühlen helfen, die Bohnen gleichmäßig zu mahlen, was zu einer gleichmäßigeren Tasse Kaffee führt. Außerdem erhitzen sie die Bohnen nicht so stark, so dass mehr Geschmacksstoffe erhalten bleiben. Außerdem können sie zum Mahlen anderer Gewürze und Kräuter verwendet werden, was sie zu einem vielseitigen Küchengerät macht. Und schließlich sind sie relativ preiswert, was sie zu einer guten Investition für jeden Kaffeeliebhaber macht.

Wie lange halten Bohrerschleifer?

Gratschleifer können viele Jahre lang halten, wenn sie richtig gepflegt werden. Allerdings werden die Klingen irgendwann stumpf und müssen ersetzt werden. Es ist wichtig, das Mahlwerk regelmäßig zu reinigen, damit kein Kaffeesatz in den Klingen hängen bleibt. Außerdem sollten Sie Ihre Mühle an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren, damit die Klingen nicht rosten.

Wann sollte ich eine neue Kaffeemühle kaufen?

Sie sollten eine neue Kaffeemühle kaufen, wenn Ihre jetzige nicht mehr gut funktioniert. Das kann daran liegen, dass die Klingen stumpf sind oder das Mahlwerk keinen gleichmäßigen Mahlgrad mehr liefert. Außerdem möchten Sie vielleicht auf eine hochwertigere Mühle umsteigen, wenn sich Ihre Fähigkeiten bei der Kaffeezubereitung verbessern.

Kann man die Klingen einer Kaffeemühle schärfen?

Ja, Sie können die Klingen von Kaffeemühlen schärfen. Dabei ist jedoch zu beachten, dass dadurch die Garantie für Ihre Kaffeemühle erlischt. Außerdem kann es gefährlich sein, die Klingen selbst zu schärfen, wenn Sie keine Erfahrung im Umgang mit scharfen Werkzeugen haben. Am besten überlassen Sie das Schärfen der Klingen den Profis.

Nutzen sich Keramik-Kaffeemühlen ab?

Kaffeemühlen aus Keramik nutzen sich irgendwann ab. Sie halten jedoch viel länger als andere Arten von Mühlen. Außerdem rosten Keramikmühlen seltener und sind leichter zu reinigen.

Müssen Sie die Grate der Kaffeemühle ersetzen?

Ja, irgendwann müssen Sie die Grate Ihrer Kaffeemühle ersetzen. Der Grund dafür ist, dass die Grate stumpf werden und keinen gleichmäßigen Mahlgrad mehr erzeugen. Außerdem können die Grate beschädigt werden und müssen ersetzt werden.

Woraus bestehen die Baratza-Schleifmaschinen?

Baratza-Mahlwerke werden aus Keramik oder Stahl hergestellt. Die Art des Materials wirkt sich auf den Preis des Mahlwerks und seine Lebensdauer aus. Keramikmühlen sind teurer, aber sie halten länger. Mahlwerke aus Stahl sind preiswerter, halten aber nicht so lange.

Nützliches Video: Test: Test und Unboxing Rommelsbacher EKM 300 Kaffeemühle

Schlussfolgerung Absatz

Die Kaffeemühle ist ein großartiges Produkt für Liebhaber des tiefen L. Die Kaffeemühle ist die perfekte Ergänzung für Ihre Küche. Sie ist einfach zu bedienen und produziert eine tolle Tasse Kaffee. Die effektiven Modelle sind aus langlebigen Materialien hergestellt, die jahrelang halten. Außerdem sind die besten Kaffeemühlen leicht zu reinigen und werden mit einer Garantie geliefert. Die Kaffeemühle ist eine ausgezeichnete Investition für Liebhaber des tiefen L. Bei richtiger Pflege wird Ihre Kaffeemühle viele Jahre lang halten. Lesen Sie unbedingt die Bedienungsanleitung, bevor Sie die Mühle benutzen.


Quellen und interessante Links:

  1. https://www.seriouseats.com/the-best-coffee-grinders
  2. https://delishably.com/beverages/The-different-types-of-grinder-for-coffee
  3. https://learn.compactappliance.com/coffee-grinder-buying-guide/
  4. https://perfectdailygrind.com/2017/12/a-brewers-guide-to-choosing-a-good-coffee-grinder/
  5. https://coffeeaffection.com/manual-vs-electric-coffee-grinders/
  6. https://baratza.com/flat-burrs-vs-conical-burrs/
  7. https://www.abt.com/learn/how-to-use-a-coffee-grinder
  8. https://www.thespruce.com/how-to-clean-a-coffee-grinder-5093606
  9. https://treescoffee.com/blog/2016/04/6-popular-methods-for-brewing-coffee-at-home/
  10. https://www.ncausa.org/about-coffee/how-to-store-coffee
  11. https://www.acouplecooks.com/coffee-drinks/